dronehunter


Demo anfragen


Schützen Sie sich vor Flugdrohnen!

Schützen Sie sich vor Flugdrohnen!


Der

dronehunter

ist das weltweit erste verfügbare System zur Detektion und Verfolgung von UAVs bzw. Flugdrohnen auf großer Distanz. Die hochentwickelte Sensorik kann sog. UAVs (Flugdrohnen) der Miniaturklasse, unabhängig von Wetterlage und Lichtverhältnissen, zuverlässig detektieren und verfolgen. Die Reichweite ist hierbei abhängig von Größe und Beschaffenheit der Flugdrohne und liegt derzeit bei maximal 500 Metern für kleine Drohnen. Einsetzbar ist das System als mobile sowie stationäre Anlage mit einem oder auch mehreren Sensoren. Das System lässt sich einfach in bestehende TCP/IP-Netzwerke integrieren und ist extrem wartungsarm. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und reichen von der Absicherung von Veranstaltungen, Privatgrundstücken und Firmengeländen bis hin zu öffentlichen Einrichtungen und kritischen Infrastrukturen.


  • mobile

    Alarmierung

  • scaleable

    Skalierbar

  • toolset

    Plug`n Play

Aufgrund zahlreicher beunruhigender Meldungen in den Medien bezüglich anonymer Drohnenflüge über Regierungsgebäuden, Forschungseinrichtungen und Justitzvollzugsanstalten sowie über Atomkraftwerken, haben wir uns Gedanken gemacht und ein System entwickelt, das Drohnen frühzeitig detektiert. So können rechtzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden, um Menschen, Gebäude und Geheimnisse zu schützen. Auch Privatpersonen (VIPs) klagen zunehemend über den Eingriff in ihre Privatssphäre durch anonyme Drohnen, welche ungewollte Einblicke in das Privatleben geben.




  • Kritische Infrastrukturen


    Angesichts anhaltender Terrorbedrohungen und der bereits realen Bedrohung durch anonyme Drohnenflüge über Regierungsgebäude und kritischen Infrastrukturen rückt das Thema Drohnendetektion und -abwehr immer weiter in den Fokus der entsprechenden Sicherheitsverantwortlichen.

    dronehunter

    bietet hier eine exzellente Möglichkeit, annähernde Drohnen bereits bis maximal 500 Meter zu detektieren. So bleibt Zeit, um entsprechende Gegenmaßnahmen einzuleiten.

  • Forschungs- einrichtungen

    Forschungseinrichtungen


    Auch für Forschungseinrichtungen stellen anonyme Drohnen ein großes Risikopotential dar. Das Risiko besteht hierbei hauptsächlich durch das Abfotografieren streng vertraulicher Gegenstände bzw. Einrichtungen. Die Drohnen werden immer kleiner und zudem technisch immer fortschrittlicher. Sie lassen sich mit hochauflösenden Kameras ausstatten, weshalb hier eine gute Vorwarnzeit für die Forschungseinrichtungen für Gegenmaßnahmen unablässlich ist.

    dronehunter

    setzt genau an diesem Punkt an und alarmiert bei Überfliegen sensibler Bereiche. Der vordefinierte Sicherheitsbereich kann vom Anwender frei festgelegt werden.

  • Justiz- vollzugsanstalt

    Justizvollzugsanstalt

    Für die Sicherheitskräfte in Justizvollzugsanstalten sind sie mittlerweile ein Alptraum - anonyme Drohnen. Sie überfliegen die Sicherheitseinrichtungen und werfen unbemerkt Handys, Waffen oder Drogen ab, welche im schlimmsten Fall von den inhaftierten Straftätern unbemerkt aufgenommen werden können.

    dronehunter

    kann auch in diesem Bereich für mehr Sicherheit sorgen und Sicherheitsbeamte dahingehend unterstützen, indem eine frühzeitig detektierde Drohne einen Alarm auslöst und entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können.

  • Events

    Auch bei großen Veranstaltungen wie in Fussballstadien oder Arenen ist ungewollter Besuch aus der Luft eine reale Bedrohung. Der Absturz einer Flugdrohne könnte Spieler und Zuschauer verletzten. Hier bieten wir Veranstaltern eine technische Möglichkeit, um deratige Szenarien nicht real werden zu lassen.

    dronehunter

    kann bei Großveranstaltungen und Sportevents beispielsweise mobil zur Luftraumüberwachung eingesetzt werden. Durch die Vernetzung mehrerer Systeme können so auch größere Areale abgesichert werden.

  • VIP Protection

    Bekannte Persönlichkeiten (VIPs) stehen stets im Fokus der Öffentlichkeit, weshalb es für sie um so wichtiger ist, ihre Privatsphäre zu schützen. Auch als Privatperson wünscht man sich deratige Einblicke in die Privatsspähre nicht.

    dronehunter

    möchte auch dieser Zielgruppe die Möglichkeit bieten, die eigene Privatssphäre zu wahren.


Schützen Sie Ihre Privatsphäre jetzt!


dronehunter

kann anhand eines im Vorfeld festgelegten Detektionsbereichs (max. 500m) Drohnen sowie Flächenflieger erkennen und bei Überschreiten der "Sicherheitslinie" einen Alarm auslösen. Die Alarmierung erfolgt hierbei sowohl akustisch, visuell als auch digital als Push-Message auf Smartphones via SMS oder Mail.

dronehunter

kann bspw. auch in die Hausautomation integriert werden, um Gegenmaßnahmen automatisch einzuleiten. So könnten Jalousien bei sich annähernden Flugobjekten automatisch geschlossen werden, um Einblicke sicher zu verhindern.


Damit Firmengeheimnisse auch geheim bleiben!


Damit Firmengeheimnisse auch geheim bleiben!



  • www.dronehunter.de

  • proservin GmbH
  • Untere Beutau 27
  • 73728 Esslingen am Neckar

  • +49 9561 2791-0
  • info@dronehunter.de


×